Rollendebüt in “Im weissen Rössl” in Saarbrücken

Am 26. März war unser großer Premierentag zu “IM WEISSEN RÖSSL” – und zugleich mein Rollendebüt als Rechtsanwalt Dr. Siedler! Trotz Unwägbarkeiten im Vorhinein lief alles soweit gut – bis auf mein Regenschirm, der war so tief im Method Acting, dass er etwas zu authentisch den Sturm spielen wollte, und sich während einer Choreo verselbstständigte… Ein steinig-schwerer Turbo-Bergaufstieg mit lauernden Schluchten und schönen Aussichten auf das Salzkammergut haben wir in den Wochen zuvor hingelegt: Corona blies ordentlich Gegenwind – und so traf uns die jetzige Infektionswelle gleich zu Beginn unserer Proben, die deshalb vorerst online geduldig von Selly Meier abgehalten werden mussten. Aufgrund Laborverzögerungen durfte ich für einen Tag sogar nur allein auf der Probebühne proben, währenddessen alle anderen in Quarantäne ausharrten. So gleicht es nun beinahe einem Theaterwunder, dass wir rechtzeitig diese Wiederaufnahme-Premiere feiern konnten.

Seit 2020 waren bereits drei Premieren zu “IM WEISSEN RÖSSL” angesetzt und vorbereitet worden. Coronabedingt wurden jedoch leider nur drei Vorstellungen der pointierten Inszenierung des österreichischen Regisseurs Michael Schachermaier im April 2021 innerhalb der Saarland-Öffnungsmodells gespielt, damals natürlich mit Corona-Abständen unter den Darstellern. Mit lockeren Corona-Regeln wurden nun ein Jahr später szenische Konstellationen, Gänge und Choreographie großzügig angepasst. Außerdem kamen Anna Gütter, Nina Links und ich in Hauptrollen neu zum Cast hinzu, sodass es durch alle Änderung nun eine Mischung aus Wiederaufnahme und Neuinszenierung geworden ist. Nach den ersten gemeinsamen Proben mit dem Team wurde kurzfristig sogar noch ein langer Anwaltszungenbrecher für Dr. §iedler hinzugefügt… Wie schnell ich diesen tagesaktuell hinkriege, erfährt man jedoch nur in der Vorstellung. Weshalb ich ohne Führerschein auf der Bühne trotzdem Motorrad fahren darf und vieles mehr, erkläre ich in einem kleinen Videointerview – mit einem Klick auf das Bild werdet ihr zum passenden Facebookvideo weitergeleitet.

Als Dr. Siedler sind mein geschätzter Ensemblekollege, Angelos Samartzis, und ich doppelt besetzt, sodass ich nicht jede Vorstellung von “IM WEISSEN RÖSSL” selbst auf der Bühne stehen muss. Alle Infos zur aktuellen Tagesbesetzung solltet ihr am besten auf der offiziellen Theaterwebsite kontrollieren – oder könnt mich bei Unklarheiten gerne per Mail, Facebook oder Instagram kontaktieren. An folgenden zehn Terminen bis zum Ende der Spielzeit 2021/22 kann man voraussichtlich mich als Juristen walzern sehen – herzliche Einladung hierzu:

Samstag, 26. März 2022, 19:30 Uhr
Samstag, 02. April 2022, 19:30 Uhr
Sonntag, 17. April 2022, 18:00 Uhr
Samstag, 23. April 2022, 19:30 Uhr
Freitag, 29. April 2022, 19:30 Uhr
Samstag, 21. Mai 2022, 19:30 Uhr
Samstag, 28. Mai 2022, 19:30 Uhr
Donnerstag, 30. Juni 2022, 19:30 Uhr
Sonntag, 03. Juli 2022, 19:30 Uhr
Donnerstag, 07. Juli 2022, 19:30 Uhr
Donnerstag, 14. Juli 2022, 19:30 Uhr

Max Dollinger verbeugt sich mit blauem Sakko, blauem Hemd und roter Hose bei Applaus, Freude, Euphorie

Die Applausfotos (hier unten und das Titelbild) stammen erneut vom Fotografen und Theaterfan Erwin Altmeier, dem ich sehr dankbar für das großartige Fotomaterial bin.

Weitere News

Menü