Eigene Projekte

Meine Leidenschaft zum Konzipieren des kleinen Formats für Herz und Hirn… Am Theater ist man als Opernsänger hauptsächlich Bühnendarsteller, der häufig unter dem Kreativteam steht, sich in dessen Konzepte einfügt und stetig versucht, damit Eins zu werden. Mich hat jedoch schon seit meiner Jugend neben dem Singen ebenso der intellektuell-kreative Hintergrund und, die Entstehung von Theater aktiver mitzugestalten, brennend interessiert. In meinen eigenen Projekten entwickle ich gemeinsam in unterschiedlichen Teamkonstellationen eigene musikalisch-literarische Programme, Chansonabende, Kammerrevuen und Theaterstücke – hauptsächlich unterschiedliche Spielmöglichkeiten der Kleinkunst. Das Genre ist gnadenlos ehrlich und vermag deshalb meiner Meinung nach umso mehr zu berühren. Im Zentrum steht hierbei für mich das Chanson, ganz pur, eine scheinbar eingängige Melodie, nur wenige Minuten lang und doch die Dimension einer anderen Welt. Hier eine kleine Auswahl über aufgeführten Projekte, während weitere in Arbeit und in Planung sind. Bei Interesse und Buchungsanfragen wenden Sie sich gerne per Mail an mich.

Menü